Klages und Kollegen –
Ihre Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzlei

 
 
 

Spezialisten unter einem Dach in Osnabrück

 
Bei Klages und Kollegen finden Sie qualifizierte juristische und steuerliche Fachkompetenz. Wir sind Fachanwälte für Insolvenzrecht, Steuerrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Arbeitsrecht und Erbrecht sowie Steuerberater. Selbstverständlich beraten und vertreten wir Sie auch gerne in anderen Rechtsgebieten.
 
 

Insolvenzrecht

 
 
 

Steuerrecht

 
 
 

Arbeitsrecht

 
 
 

Bank- und Kapitalmarktrecht

 
 
 
 
 

Erbrecht

 
 
 

Wirtschaftsstrafrecht

 
 
 
 
 
 

Wir finden den richtigen juristischen und steuerlichen Lösungsweg für Sie

 
Die Kanzlei Klages und Kollegen versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen, das von einem großen Teamgeist geprägt und vorangetrieben wird. Gemeinsam schaffen wir es, umfassende und auch unkonventionelle Lösungsansätze zu entwickeln sowie ein gründliches und ausgewogenes Risikomanagement zu betreiben. Wir suchen nach juristischen und steuerlichen Lösungswegen, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind und Ihrem persönlichen Risikoprofil entsprechen. Bei uns haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner, der Sie mit großem Engagement umfassend betreut. Schnell, flexibel, sachkundig und unbürokratisch.
 
Mehr Informationen zu unserer Kanzlei, unserem Team und unseren Beratungsfeldern finden Sie auf den nächsten Seiten. Wir geben Ihnen einen Überblick über Klages und Kollegen.
 
 
 
 

Wir informieren!

 

Aktuelles

Kunde kann gezahlten Maklerlohn zurückverlangen

Die Kanzlei Klages und Kollegen GbR erringt Sieg vor dem OLG Oldenburg. Maklerlohn ist an den Kunden zu erstatten. Weitere Schadensersatzansprüche wurden abgewiesen.Die Kanzlei Klages und Kollegen hat einen Mandanten gegen den zuvor tätigen Makler vertreten. Der Kunde war unzufrieden und hatte ...
Weiterlesen......

Werklohnklage bei Abnahmereife

Die Abnahme im Werkvertragsrecht ist der Dreh- und Angelpunkt für Ansprüche des Werkunternehmers gegenüber dem Werkbesteller. Das Gesetz regelt in § 640 BGB ausdrücklich, wann eine Abnahme des geschuldeten Werkes eintritt. Dabei wird zwischen der förmlichen Abnahme und einer fiktiven Abnahme durch ...
Weiterlesen......

Zweifel an Krankmeldung bei zeitlichem Gleichlauf mit Kündigungsfrist

Zum Beweis der Arbeitsunfähigkeit eines Arbeitnehmers legt dieser seinem Arbeitgeber in der Regel eine entsprechende Bescheinigung des behandelnden Arztes vor. Es obliegt dann dem Arbeitgeber, den sich aus der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ergebenden Beweiswert zu erschüttern. Wird der ...
Weiterlesen......
[ Seite 1 von 12 ]Weiter
 
 
 
Wir bedanken uns bei unseren Kooperationspartnern und empfehlen gerne weiter:
 
 
Apraxa - Das Anwaltsnetzwerk
 
 
 

APRAXA - Das Anwaltsnetzwerk

 
Klages und Kollegen sind Mitglied in der APRAXA Genossenschaft www.apraxa.de
 
 
 
DC GmbH
 
 
 

DC GmbH

 
Vertriebs- und Wirtschaftsberatung aus Osnabrück, Tel. 0541/40693960, weitere Informationen unter www.dc-os.net