Neuigkeiten zu verschiedenen Rechtsthemen

 
Vertiefen Sie Ihr Wissen – Im Folgendem haben wir für Sie aktuelle Rechtsprechungen zu verschiedenen Themengebieten zusammengestellt. Die hier getroffene, subjektive Auswahl von gerichtlichen Entscheidungen soll einen Überblick geben und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Als Ihre Anwälte beantworten wir Ihnen jederzeit gerne Ihre Fragen und erläutern Ihnen mehr zu Ihrem individuellen Fall.
 

Aktuelles

Prämiensparverträge

Bei Prämiensparverträgen stehen Kunden oft hohe Nachzahlungen zu.

Viele Sparkassen und auch Volksbanken haben in den 90er-Jahren bis hin in die 00-er Jahre Prämiensparverträge und Banksparpläne mit ihren Kunden geschlossen. Zum einen werden diese aktuell oft gekündigt. Zum anderen wurde diese in der Vergangenheit regelmäßig falsch berechnet, da entsprechende ...
Weiterlesen......

Jahresabschlüsse der Wirecard AG für die Jahre 2017 und 2018 für nichtig erklärt

Insolvenzverwalter Jaffé klagt erfolgreich vor dem LG München I.

Der Insolvenzverwalter der Wirecard AG, Rechtsanwalt Michael Jaffé, hat vor dem Landgericht München I die Jahresabschlüsse für die Jahre 2017 sowie 2018 der mittlerweile insolventen Gesellschaft nachträglich für nichtig erklären lassen. Aus unserer Sicht ist das Urteil Fluch und Segen zugleich für ...
Weiterlesen......

Ende der gesetzlichen Homeoffice-Pflicht?

Das Ende der Homeoffice-Pflicht naht!

„Die Lage ist objektiv viel schlimmer als die Stimmung“. Im Sinne dieser Aussage von Karl Lauterbach muss wohl auch der Umstand eingeordnet werden, sollte mit Ablauf des 19.03.2022 trotz steigender Infektionszahlen die aktuell noch geltende „Homeoffice-Pflicht“ tatsächlich entfallen. Die „...
Weiterlesen......

Wirecard - Musterverfahren startet bald

Wirecard-Musterverfahren für Anleger startet bald

Bereits am 09.12.2021 hatten wir auf unserer Homepage über eine Entscheidung des OLG München berichtet und auf das zu erwartende Kapitalanleger-Musterverfahren verwiesen ( https://www.klages-kollegen.de... ). Das Verfahren war Anlegern seitens des Gerichts auch empfohlen worden, die einzelne Klagen ...
Weiterlesen......

Schadensersatz im Dieselskandal trotz Verjährung

Autokäufer können von VW bis zu 10 Jahre nach dem Kauf Schadensersatz verlangen.

Viele Autokäufer, insbesondere solche der Dieselfahrzeuge mit dem Motor EA 189 aus dem VW-Konzern haben in der Vergangenheit erfolgreich Schadensersatzansprüche gegen die Autohersteller geltend machen können, weil ihre Fahrzeuge von dem hinlänglich bekannten „Dieselskandal“ betroffen waren. Einige ...
Weiterlesen......
[ Seite 1 von 9 ]Weiter